3kaiserberge04

Photodynamische Therapie

Wann brauchen wir diese Form der Therapie?

  • bei Parodontose an Zähnen und Implantaten
  • bei Wurzelbehandlungen
  • nach Zahnextraktionen (zur Beschleunigung der Wundheilung bei entzündlichen Prozessen)
  • bei Aphthen/Herpes im Mundbereich

 Was wird bei dieser Therapie gemacht?

  • Bei der antimikrobiellen photodynamischen Therapie, die seit mehr als 12 Jahren wissenschaftlich erforscht wird, kommt ein sanfter Therapielaser zum Einsatz, der unser Behandlungsspektrum um wichtige Eigenschaften ergänzt:
    • zusätzliche Reduktion von Bakterien
    • ohne Nebenwirkungen
    • absolut schmerzfrei
    • jederzeit wiederholbar

Wie sieht der Behandlungsablauf aus?

  • Auf der Zahn-/Wurzeloberfläche oder im Wurzelkanal anhaftende Bakterien werden mit einem Farbstoff markiert und für den sanften Therapielaser "sichtbar" gemacht. Die Belichtung des Farbstoffs mit dem Laser führt letztendlich zur Zerstörung der Bakterienwand; das Bakterium geht zugrunde. Durch diese Methode werden bis zu 99% der Bakterien eliminiert.
  • Die Behandlung wird ohne lokale Betäubung durchgeführt, da sie für Sie absolut schmerzfrei abläuft.

Entscheiden Sie sich für eine Therapieform der Zukunft und das schon heute, denn es ist Ihre Gesundheit, die bei uns im Mittelpunkt steht!

Weitere Informationen zu diesem Thema bekommen Sie direkt bei Helbo.

Kontakt

Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde
Zahnärzte Dres. Schäch / Dr. Hirzel

Königsturmstraße 27
73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171 92706-0
Telefax: 07171 92706-25

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Erreichbarkeit

Montag & Mittwoch
08:00 bis 12:00 Uhr | 14:00 bis 17:00 Uhr

Dienstag & Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr | 15:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

goDentis siegel xs